Brillen aus Holz

Unter dem Motto "Wo sich die Natur mit der Moderne trifft" setzt Werner Dreier seine Erfindung seit 1990 konsequent um. Die Idee - Brillen aus Holz in bisher einzigartiger Qualität zu erzeugen - verwirklichte er nach Jahren der Entwicklungstätigkeit bis zur Serienreife im Jahr 1996. Der weiterentwickelte Verbundwerkstoff Holz mit Karbon wurde schließlich im Jahr 2000 patentiert.

Holz ist ein natürlicher, erneuerbarer und bewährter Rohstoff.

Weiter →